Ich hab meine Wetterstation in den letzten Wochen eher stiefmütterlich behandelt. Nach dem letzten Batteriewechsel im Anemometer meinte dieses nach zwei Tagen schon wieder, dass die Batterien leer seien. Anschließend war es für ein paar Wochen nicht mehr erreichbar.  Ich hoffe, dass es nur an den Batterien gelegen hat und nicht am Sensor selbst. Jedenfalls sind alle Sensoren mit frischer Energie versorgt und gereinigt. Es sollte jetzt also wieder brauchbare Messergebnisse geben. Wenn das Anemometer in zwei Tagen wieder Probleme macht, was dies der letzte Versuch.

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone