img_3857 Mein Anemometer hat den Eisregen und starken Wind dazu leider nicht überlebt. Zwei Schalen sind abgebrochen. Deshalb gibt es in den nächsten Tagen keine Windwerte. Die neue Station ist schon so gut wie bestellt. Ich werde die Gelegenheit nutzen, das te923tool zu überarbeiten. Außerdem werde ich es für die neue Station vermutlich erweitern müssen, damit ich auch den großen Speicher auslesen kann. Das wird sicher einige der Benutzer freuen. Leider gibt es keine STation von Mebus mehr, die auch einen UV Sensor mit dabei hatte. Es wird so wie es jetzt aus sieht eine TFA Nexus, die soweit ich das sehe auch von Hideki ist. Außderdem kann ich keinen Unterschied zur IROX sehen.

Update

In letzter Minute hab ich noch nen passenden Propeller gefunden, der tut es auch. Dann brauch ich erst mal keine neue Station.

Update

Seit dem 02.01. dreht nun der Windmesser wieder. Der Ersatzpropeller (eigentlich für eine Nexus) passt fast. Die Nexus hat eine abgeflachte Welle, die Mebus nicht. Aber zum Glück lässt sich der Teil mit den Schalen von der Befestigung abschrauben. Und die passen perfekt.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone