• von Basti
    • 77 Wörter, ca 1 Minute(n) Lesezeit

    verchromt

    Aus der beliebten Reihe “Wenn Software anfängt zu denken” wieder mal ein schönes Beispiel für benutzer(un)freundliche Webseiten. Versucht mal auf einem Linux Rechner bei Google den Chrome Browser für Windows herunter zu laden…. Er bietet ausschließlich Chrome als deb oder rpm an. Schaltet man Javascript ab, steht plötzlich “Windows” als Version da. Leider geht ohne Javascript der Link gar nicht. Sehr schön, Google. Die Lösung brachte mein UserAgend Plugin. Das kann nicht im Sinne des Erfinders sein.
    • von Basti
    • 103 Wörter, ca 1 Minute(n) Lesezeit

    te923 - new version/neue Version

    Ich hab mal wieder eine neue Version von te923tool released. Die lang erwartete Unterstützung für Stationen mit großem Speicher ist jetzt enthalten. Aktuell bitte dazu den Parameter -b angeben (bei Gelegenheit baue ich eine automatische Erkennung der Hardware ein). Ich habe mangels passender Hardware das nicht selbst testen können. Download gibts wie immer auf der Projekthomepage. There is a new version of my te923tool. The tool now supports station with big memory (new hardware).
    • von Basti
    • 43 Wörter, ca 1 Minute(n) Lesezeit

    Fundstück der Woche

    Mir ist ein Schreiben der UNI Greifswald in die Hand gekommen, mit der folgenden schönen Textstelle: Oh wie peinlich. Es würde mich mal interessieren, ob der zu viel bezahlte Betrag von 0,000000000000001 EUR zurück überwiesen werden kann. Die Besten der Besten der Besten!!!
    • von Basti
    • 235 Wörter, ca 2 Minute(n) Lesezeit

    Ich will mein Amarok zurück

    Irgendwann hab ich mal angefangen, meine Musik mit Amarok zu verwalten. Alles klappte super, ich war begeistert von der Software. Vor gar nicht all zu langer Zeit dann kam zusammen mit KDE4 auch Amarok 2 und damit fingen die Probleme an. Zuerst mal ist das neue Amarok unübersichtlicher. Zwischenzeitlich habe ich die Funktion gefunden, um die Wiedergabeliste einzurichten. Inzwischen kann man auch das viel zu große Kontextelement aus der Mitte verbannen.
    • von Basti
    • 270 Wörter, ca 2 Minute(n) Lesezeit

    TE923 (tool) v0.4

    So, nach etwas längerem Einsatz haben sich nun doch ein paar kleine Kanten gezeigt, die es zu bereinigen gab. Wobei die Version 0.4 nicht wirklich als Weiterentwicklung angesehen werden kann. Es ist vielmehr ein Frühjahrsputz gewesen. Ich hab alle Teile der Kommunikation und der Datendecodierung in Headerdateien ausgelagert. Das Hauptprogramm ist vom te923tool zum te923con mutiert. Das Tool ist (vorerst) nicht mehr dabei. Grund dafür ist, dass die Entwicklung in zwei Richtungen geht.
    • von Basti
    • 58 Wörter, ca 1 Minute(n) Lesezeit

    TE923 tool v0.2

    Ich hab die neuste Version des TE923 Tools fertig. Was ist neu: In der Ermittlung der Windgeschwindigkeit war ein Fehler, der beseitigt wurde. Wenn der Windsensor nicht erreichbar ist, kamen falsche Werte zurück. Dieser Fehler wurde behoben. Mit der Option -D wird zu den Daten auch der gelesene Buffer ausgegeben (ein wenig Debug) Download Version 0.2 sha1: e8b976bae85ed1c5f5bc5f0b5b596827cc082d2b
    • von Basti
    • 327 Wörter, ca 2 Minute(n) Lesezeit

    TE923 tool v0.1

    Seit langem sitze ich nun schon an einem Linuxprogramm für meine Mebus TE923 (auch als IROX PRO-X USB, Honeywell TE923W oder TFA Nexus verkauft). Hier nun mein erstes Ergebnis (natürlich Open Source und GPL). te923tool.tgz Das Programm liest die aktuellen Daten aus und gibt diese auf dem Bildschirm wieder. Dabei sind die Optionen -f (volle Information) und -1 (eine Zeile) möglich. Bei der einzeiligen Ausgabe werden die Daten Semikolon separiert ausgegeben.