• von Basti
    • 345 Wörter, ca 2 Minute(n) Lesezeit

    USB Hacks

    Am Freitag auf dem FFG der GUUG ging es in einem Vortrag von Ralf Spenneberg um USB Devices, die einen Microcontroller enthalten, sich beim Anschließen an den Rechner als Tastatur (oder Maus) melden und dann Kommandos ausführen, die per Tastatur/Maus möglich sind. Damit umgeht man vermutlich die meisten Endpoint Security Systeme, da Maus/Tastatur in der Regel nicht gesperrt sind. Außerdem kann man so einen Autostart durchführen, auch wenn das vom Betriebssystem gesperrt ist.