• von Basti
    • 169 Wörter, ca 1 Minute(n) Lesezeit

    Usedomabend

    Wenn euch am späten Abend bei minus 5 Grad am Strand von Usedom zwei seltsam anmutende Gestalten mit dicken Jacken und komischen, dreibeinigen Apparaturen begegnen, braucht ihr keine Angst zu haben, das sind vermutlich nur zwei Fotoverrückte, die sich auf Usedom zum gemeinsamen Fotografieren treffen. Sie sind harmlos, trotzen dem Wind und der Kälte und frieren sich einen ab am fast menschenleeren Strand, so wie Felix und ich am letzten Wochenende.
    • von Basti
    • 145 Wörter, ca 1 Minute(n) Lesezeit

    Ja ja. Ist ja gut. Es ist doch noch Winter geworden....

    auch auf Usedom. Hier ein paar Bilder vom letzten Wochenende. 2014 02 05 ja ja ist ja gut es ist doch noch winter geworden 1 2014 02 05 ja ja ist ja gut es ist doch noch winter geworden 2
    • von Basti
    • 159 Wörter, ca 1 Minute(n) Lesezeit

    globale Erwärmung

    Ist es globale Erwärmung, wenn ich an einem 04. Januar bei gemütlichen 6°C und herrlichem Sonnenschein auf Usedom am Strand spazieren gehen kann? Dann bin ich ab sofort dafür. Die Möwen hatten auch ihren Spaß, bzw. ich mit ihnen. 2014 01 04 globale erwaermung 1
    • von Basti
    • 37 Wörter, ca 1 Minute(n) Lesezeit

    Bild des Tages 2013/03/28

    Das Bild des Tages heute mal in Schwarzweiß. Zu dieser Jahreszeit und bei diesem Motiv ist eh mit Farben kein Blumentopf zu gewinnen, Auch die farbige Variante sieht kaum anders aus. f/8, 1⁄1600 Sek., ISO 200, 138mm
    • von Basti
    • 127 Wörter, ca 1 Minute(n) Lesezeit

    Der Frühling ist da

    Jedenfalls laut meinem Kalender. Draußen ist aber kaum etwas davon zu sehen. Schnee so weit das Auge reicht und fast -7°C. Ich hätte gerne wirklich Frühling, aber die Hunde lieben dieses Wetter und den Schnee. Mal abgesehen vom Schnee war das Wetter heute gar nicht so schlecht und ideal mit den beiden draußen zu toben. 2013 03 23 der fruhling ist da 1
    • von Basti
    • 23 Wörter, ca 1 Minute(n) Lesezeit

    Bild des Tages 2012/12/10

    Heute mal passend zum Wetter, ein mobiler Hochstand, umrahmt von den mit Eis und Reif bedeckten Bäumen. f/7.1, 1⁄100 Sek., ISO 100, 72mm
    • von Basti
    • 57 Wörter, ca 1 Minute(n) Lesezeit

    Eingeschneit 2.1

    Nach dem Sturm und dem Schnee ist es wieder saukalt und der Himmel ist klar und bei dem Vollmond kann man auch im Dunkeln noch Fotografieren. Zugegeben, man muss schon etwas verrückt sein, bei -13 Grad draußen mit einem Stativ durch den Schnee zu stapfen. Aber bitte, hier die Ergebnisse: und ein Panorama war auch mit drin: