• von Basti
    • 743 Wörter, ca 4 Minute(n) Lesezeit

    Private Bilder und NAS Systeme

    NAS Systeme sind total “in”. Es ist ja auch sehr praktisch, seine Daten zentral an einem Ort zu haben und nicht auf PC, Laptop und Smartphone verteilt. Zudem eignen sie sich perfekt für Datensicherung der mobilen Geräte. Ich selbst möchte nicht mehr auf meinen zentralen Speicher verzichten. Ein Argument für ein NAS gegen üblichen „Cloud“ Speicher ist ja, dass man seine Daten bei sich zu Hause hat und nicht auf fremden Systemen, wo evt.
    • von Basti
    • 345 Wörter, ca 2 Minute(n) Lesezeit

    USB Hacks

    Am Freitag auf dem FFG der GUUG ging es in einem Vortrag von Ralf Spenneberg um USB Devices, die einen Microcontroller enthalten, sich beim Anschließen an den Rechner als Tastatur (oder Maus) melden und dann Kommandos ausführen, die per Tastatur/Maus möglich sind. Damit umgeht man vermutlich die meisten Endpoint Security Systeme, da Maus/Tastatur in der Regel nicht gesperrt sind. Außerdem kann man so einen Autostart durchführen, auch wenn das vom Betriebssystem gesperrt ist.
    • von Basti
    • 260 Wörter, ca 2 Minute(n) Lesezeit

    DE-Mail

    Wenn man solche Meldungen hört, kann man erst gar nicht glauben, ob das ernst gemeint ist oder das wir schon wieder den 1. April haben. Alles Anschein nach ist es aber wirklich ernst. Der Bundestag hat heute das Bürgerporalgesetz verabschiedet, dessen Bestandteil der sog. DE-Mail Dienst ist. Ein Dienst, ähnlich der E-Mail nur dass Kommunikation verschlüsselt und digital signiert stattfindet und somit DE-Mails rechtsgültig sind. Behörden sollen damit Bescheide verschicken können usw.
    • von Basti
    • 21 Wörter, ca 1 Minute(n) Lesezeit

    Bundestrojaner in freier Wildbahn entdeckt

    Erste unschuldige und ahnungslose Mitbürger haben die kleinen possierlichen Bundestrojaner entdeckt und sofort für uns alle einen Beweis gesichert: Quelle: http://img59.imageshack.us/img59/8157/20070722bundestrojanerkll1.jpg
    • von Basti
    • 77 Wörter, ca 1 Minute(n) Lesezeit

    Rechtsstaat vs. Überwachungsstaat

    Wikipedia 2100: Rechtsstaat, m, Plural: Rechtsstaa·ten Aussprache: [rɛçtsʃtaːt], Plural: [ˈrɛçtsʃtaːtən] Bedeutungen: Historische Staatsform in Europa, wurde Anfang des 21 Jh. durch die Form des Überwachungsstaates ersetzt. So, oder so ähnlich könnte es in der Zukunft in einem Lexikon stehen. Wer meint, die DDR war ein Überwachungsstaat, der sollte sich mal folgende Links ansehen. Tut mir leid, dass ich euch enttäuschen muss, aber das ist die bittere Wahrheit. http://www.heise.de/newsticker/meldung/67358 http://www.heise.de/newsticker/meldung/69881 http://www.heise.de/newsticker/meldung/74633 http://www.
    • von Basti
    • 423 Wörter, ca 2 Minute(n) Lesezeit

    Bundestrojaner

    Jetzt ist es amtlich. Die Mittel für die Entwicklung des Bundestrojaners sind da und wir dürfen uns alle freuen, dass nun bald immer all unsere Schritte und Klicks im Internet von behördlicher Seite überwacht und unsere Dateien im Bundesgoogle indiziert werden. Das die Vorhaben klar gegen das Grundgesetz verstoßen scheint dabei keine Rolle zu spielen. Und falls jemand dagegen vorgeht, wäre es auch durchaus denkbar, das Grundgesetz entsprechend anzupassen. Aber betrachten wir mal die positiven Aspekte dieses Vorgehens, sehen wir unsere Vorteile.