• von Basti
    • 54 Wörter, ca 1 Minute(n) Lesezeit

    Nordkurier mal wieder

    Seit ein paar Tagen finden wir auf der Webseite des Nordkuriers den Hinweis, dass Videos wegen des aktivierten Werbeblockers nicht abgespielt werden können. Mal davon abgesehen, dass das technisch Bullshit ist und Ihr nur dazu gezwungen werden sollte Euch den Werbedreck anzusehen: Lieber Nordkurier, Eure Seite ist ohne aktivierten Werbeblocker überhaupt nicht zu benutzen.
    • von Basti
    • 743 Wörter, ca 4 Minute(n) Lesezeit

    Private Bilder und NAS Systeme

    NAS Systeme sind total “in”. Es ist ja auch sehr praktisch, seine Daten zentral an einem Ort zu haben und nicht auf PC, Laptop und Smartphone verteilt. Zudem eignen sie sich perfekt für Datensicherung der mobilen Geräte. Ich selbst möchte nicht mehr auf meinen zentralen Speicher verzichten. Ein Argument für ein NAS gegen üblichen „Cloud“ Speicher ist ja, dass man seine Daten bei sich zu Hause hat und nicht auf fremden Systemen, wo evt.
    • von Basti
    • 476 Wörter, ca 3 Minute(n) Lesezeit

    TLS

    Inzwischen sollte sich bei fast allen herumgesprochen haben, dass es sowas wie TLS Verschlüsselung gibt (oft nicht ganz richtig als SSL bezeichnet). Früher war das ja vor allem was für Banken, wenn man Online Banking machen wollte, heute gehört es fast zum Standard. Das sieht man auch sehr gut daran, dass Browser inzwischen Seiten, die kein TLS anbieten, entsprechend markiert, z.B. mit einem durchgestrichenen Schloss in der Adresszeile. Die Hersteller haben angekündigt, dies in Zukunft auszuweiten, so dass man sogar eine Fehlermeldung bekommen wird und nicht nur, wenn man im Begriff ist, etwas einzugeben.
    • von Basti
    • 291 Wörter, ca 2 Minute(n) Lesezeit

    Werbung

    Ich musste diese Woche einen Browser ohne Werbeblocker benutzen. Ich hatte echt vergessen, wie schlimm das Internet ohne Adbock und Ghostery ist. Mein Ziel was die Seite des Nordkurier. Wie die ohne Blocker aussieht, seht ihr hier: Wenn man dann dieses gruselige “Wie alt sind sie” weg geklickt hat, sieht die Seite so aus: Und man bekommt diesen “Katie Price” Dreck ums Verrecken nicht weg.
    • von Basti
    • 777 Wörter, ca 4 Minute(n) Lesezeit

    Crypto Trojaner

    Aus gegebenem Anlass (nein, mich hat es nicht erwischt) muss ich hier mal ein paar Worte zu den aktuell kursierenden Cryptotrojanern loswerden, denn die Gefahr ist definitiv nicht gering. Das beweist auch diese Mail, die ich heute bekommen habe: Worum geht es? Aktuell sind sog. Cryptotrojaner im Umlauf, die (wenn man sich einen einfängt) Dateien auf dem Computer, sowie auf Netzwerkspeichern verschlüsseln. Die Dateien können anschließend nicht mehr geöffnet werden.
    • von Basti
    • 185 Wörter, ca 1 Minute(n) Lesezeit

    kein Wetter ist auch nicht gut

    Tja, was soll ich sagen, beim kräftigen Wind am Mittwoch hatten wir einen kurzen Stromausfall, den mein Linutop nicht überlebt hat. Die SSD scheint einen Schaden zu haben, jedenfalls sind diverse Verzeichnisse nicht mehr lesbar und beim booten gibt es Kernelpanic. Und das, nachdem die doch schon etwas angeschlagene Station in den letzten Wochen recht zuverlässig war. Nicht schön. Der Linutop wird jetzt durch einen Raspberry Pi 2 ersetzt. Das macht die ganze Sache etwas flexibler.
    • von Basti
    • 303 Wörter, ca 2 Minute(n) Lesezeit

    Lightroom CC, der Dunst Regler

    In dieser Woche gab es ja ein Update der CC Suite von Adobe. Eine der Neuerungen ist der neue Dunst Regler (unter Effekte) bei Lightroom CC. Nun macht Adobe wohl erst und es gibt diese Funktion nur für die CC Version, nicht für die gekaufte Lightroom 6. Klar, dass da einige nicht so begeistert sind. Aber was bringt dieser Regler überhaupt und brauche ich den wirklich? Ich hab dazu ein Experiment gestartet und mir ein schönes Foto mit viel Dunst rausgesucht:
    • von Basti
    • 85 Wörter, ca 1 Minute(n) Lesezeit

    Quicken zu Bank X

    Ich hab grade versucht, Kontodaten (also Umsätze) aus einem Quickenexport in Bank X zu importieren. Bei Girokonto ist das kein Problem, beim Kreditkartenkonto hat sich Bank X geweigert und gar keinen Importdialog angezeigt. Das Problem kann man ganz einfach beheben. In der QIF Exportdatei gibt es einen Header, der etwa so aussieht (erste zwei Zeilen): !Option:MDY !Type:CCard Ihr müsst nur den Typ auf Bank ändern und schon bietet Bank X euch die Liste der Konten an, in die die Datensätze importiert werden können: