• von Basti
    • 679 Wörter, ca 4 Minute(n) Lesezeit

    Ehem. Regierungskrankenhaus Berlin-Buch

    Am Diensttag hatte ich die Möglichkeit, das ehemalige Regierungskrankenhaus der DDR und das Stasikrankenhaus zu besuchen. Es war inzwischen die dritte Tour mit go2know. Diese Tour gehört aktuell nicht zum Standardrepertoire, weshalb es für mich besonders schön war, eine der knappen Karten zu ergattern. Nun muss man wissen, dass das Krankenhaus nach der Wende noch bis 2007 durch die Helioskliniken betrieben wurde. Entsprechend sind einige Bereiche modernisiert, andere haben noch den Charme der späten Achtziger.
    • von Basti
    • 456 Wörter, ca 3 Minute(n) Lesezeit

    Saal Digital Wandbild

    Vor einiger Zeit habe ich von Saal Digital einen 50 EUR Gutschein bekommen, um einmal deren Wandbilder zu testen. Gegenleistung für diesen Gutschein ist ein Testbericht, den ich euch hiermit geben möchte. Beim Test des Fotobuches vor einigen Wochen, hatte ich ja ein paar kleine Verbesserungsvorschläge. Ob das bei den Wandbildern auch so sein wird, werden wir sehen. Ich dachte zuerst daran, ein Paarfoto aus den Shootings im August zu nutzen.
    • von Basti
    • 667 Wörter, ca 4 Minute(n) Lesezeit

    Saal Digital Fotobuch Teil 2

    Ich hatte ja schon darüber geschrieben, dass ich von Saal Digital einen Gutschein für einen Fotobuchtest bekommen habe. Hier nun meine ganz persönliche Meinung zum gelieferten Fotobuch: Nach nur 7 Tagen habe ich mein Fotobuch erhalten. Das Buch hatte ich in einer Geschenkbox bestellt. Diese wiederum war in Schaumfolie mit einem festen Pappumschlag verpackt, so dass alles unbeschadet angekommen ist. Für Verpackung und Versand kann ich guten Gewissens eine 1 geben.
    • von Basti
    • 513 Wörter, ca 3 Minute(n) Lesezeit

    Saal Digital Fotobuch Teil 1

    Vor ein paar Tagen ging ein Link durch die sozialen Medien, mit dem man sich für einen Test eines Saal Digital Fotobuches bewerben konnte. Ich kenne Saal Digital schon, habe aber noch nie ein Fotobuch von denen geordert, also habe ich mich beworben. Am nächsten Tag hatte ich einen 40 EUR Gutschein für ein Fotobuch, den ich jetzt eingelöst habe. Die einzige Gegenleistung ist ein Testbericht, dessen ersten Teil ihr grade lest.
    • von Basti
    • 344 Wörter, ca 2 Minute(n) Lesezeit

    Whitney Houston Haus

    Ich hatte ja schon über die Beelitzer Heilstätten geschrieben. Diese kleine Serie möchte ich jetzt fortsetzen zu den einzelnen Häusern, die für uns offen standen. Das Whitney Houston Haus heißt jetzt nicht so, weil selbige dort Gast war, sondern wurde von Kunststudenten so benannt, zum Gedenken an Whitney. Es ist etwas abgelegen, aber einer der lohnenswerten Punkte der Tour. Eigentlich ist es der Lungenheilpavillon B1 für Männer und 1902 als eines der ersten Gebäude erbaut.
    • von Basti
    • 954 Wörter, ca 5 Minute(n) Lesezeit

    Heilstätten Beelitz

    Ich hatte vor einigen Tagen die Gelegenheit an einer Fototour in den Heilstätten Beelitz teilzunehmen. Organisiert wird das ganze von go2know, die verschiedene Touren in Beelitz und an anderen interessanten Orten anbieten. Ich möchte hier eine kleine Serie darüber starten und meine Erfahrungen aufschreiben bzw. Tipps und Hinweise, falls ihr auch eine solche Tour machen wollt. Ich fange mal mit einer allgemeinen Beschreibung des Tages an: Wir hatten die 7h Tour gebucht, in deren Rahmen 8 Gebäude der Anlage offen standen.
    • von Basti
    • 317 Wörter, ca 2 Minute(n) Lesezeit

    Vanessa und Marco auf Usedom

    Was macht man eigentlich nach der Hochzeit mit dem Hochzeitskleid? Viele haben es im Schrank zu hängen, viel zu schade für so ein meist teures Kleidungsstück. Vanessa und Marco hatten eine andere Idee und so verbrachten wir einen Tag auf Usedom, an den unterschiedlichsten Locations und haben eine richtig coole Serie gemacht. Oh man, hatten wir Spaß. Vielen Dank noch mal an die Sandskulpturen Usedom für die Unterstützung. Bei dem Verleiher für die Quads bedanke ich mich nicht, denn das was da lief war reine Abzocke, sorry aber das passiert mir nicht noch mal.
    • von Basti
    • 931 Wörter, ca 5 Minute(n) Lesezeit

    entfesseltes Blitzen

    Wer sich mit der Fotografie beschäftigt, wird irgendwann zwangsläufig auf das Thema Blitzen stoßen. Ich nutze dieses Thema für eine kleine Serie von Artikeln. Im ersten Beitrag wird es etwas technisch. Als ich mir meine erste Spiegelreflexkamera (analog) gekauft habe, war da so ein kleiner Blitz eingebaut, mit einer Leitzahl von 12 (falls das jemandem was sagt). Also eigentlich kaum nutzbar und schon gar nicht für richtiges Blitzen. Es musste also etwas anderes her und das war (auch wenn ich glaube mich zu erinnern, vorher noch einen anderen Blitz gehabt zu haben) ein Canon 550EX.