Als Felix mich kürzlich fragte, ob wir nicht mal zusammen Nacht- bzw. Sternausnahmen machen wolle, was die Frage nicht ob, sondern wann. Für den ersten Anlauf haben wir leider nicht den perfekten Termin gefunden, da man solche Aufnahmen ja eigentlich bei Neumond und im Dezember oder Januar machen soll. Was also machen, wenn der Mond einem den Himmel erhellt? Das vorhandene Licht nutzen. Wir haben versucht das beste daraus zu machen, mit sehr schönen Ergebnissen.

Der nächste Anlauf ist schon in Planung, muss nur noch das Wetter wieder mitspielen.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone