Oh man, die Volksverdummung geht weiter. Ich habs gestern schon im TV gesehen, habe aber meinen eigenen Ohren nicht getraut, deshalb hab ich heute noch mal nachgehört. Da behauptet doch der Aiman Abdallah in Galidummo, dass jeder Deutsche im Jahr mehr als 80 kg Nahrungsmittel weg wirft. Das macht, so Abdallah, umgerechnet auf ganz Deutschland 20 Mio. Tonnen.

Moment mal, da stimmt was nicht. Nach dieser Rechnung müsste Deutschland 250 Mio Einwohner haben. Selbst im offiziellen Bericht ist von 11 Mio Tonnen gesamt die Rede, wovon 6.7 auf private Haushalte entfallen. Wen haben die das rechnen lassen? Und wieso fällt das keinem bei Pro 7 auf? Ok, letzte Frage ziehe ich zurück. Galileo würde sich im Grabe umdrehen.

Moment, einen hab ich noch. Heute hat uns Galileo gezeigt, wie ein Elektriker „mit einem Messgerät prüft, ob Strom fließt“. Naja, auf den Display stand ein Ω. Autsch.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone