Ich hab’s schon lange vermutet, jetzt hab ich endlich die Bestätigung bekommen, die ganzen bösen Viren werden von F-Secure und Co. produziert. Liegt ja auch auf der Hand. Ihr wollt Beweise? Zum Thema Bundestrojaner erreichte mich eine Stellungnahme von eyeT, aus der ich mal eine kleine Stelle zitieren will:

[…]F-Secure war zudem der Anti-Viren-Hersteller, der dem Schädling seinen Namen gab: Backdoor:W32/R2D2.A. In Folge war F-Secure auch der erste Virenhersteller, der die Signatur dieses Schadprogrammes seiner Datenbank hinzufügte und somit allen Nutzern reaktiven Schutz bereitstellte.[…]

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone