Auf Empfehlung habe ich mir jetzt endlich mal den Bärenwald bei Stuer angesehen, ein wirklich sehr gutes Projekt, dass dort verfolgt wird. Allerdings war etwas wenig Bär fürs Geld zu sehen. Positiv zu erwähnen ist, dass auch Hundi mit rein durfte. Da kenn‘ ich ja ganz andere Geschichten. Das Gelände ist sehr schön angelegt. Vielleicht waren die Bären auch einfach etwas faul an diesem Tag. Wenn der Bär nicht tanzt (nicht wörtlich nehmen) ist man nach etwa einer Stunde wieder raus und was macht man mit einem angefangenen Tag? Klar, die Affen besuchen. Der Affenwald ist keine halbe Stunde entfernt und einen Besuch wert. Dem potentiellen Besucher sei ans Herz gelegt, keine Taschen mit in den Wald zu nehmen, oder diese sicher zu verschließen. Die Affen haben jedenfalls jede Menge Spaß…

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone