Am 30.04. trafen sich seit Langem wieder viele Menschen in Törpin um zu feiern. Es wurde zum Frühlingsfest an den See geladen. Bei Posaunenmusik, Gesang, Feuer und natürlich reichlich zu Essen und zu Trinken wurde bis spät in den Abend hinein gelacht, erzählt und so manches Wiedersehen gefeiert. Und natürlich war ich mit der Kamera dabei. So wie das Frühlingsfest angekommen ist, muss es einfach spätestens im nächsten Jahr ein weiteres geben, aber vielleicht wird ja auch in diesem Jahr noch einmal was.


 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone