4. Demminer Kunstnacht

Am letzten Wochenende fand die vierte Demminer Kunstnacht statt. Für mich war es die zweite Kunstnacht, an der ich aktiv teilgenommen habe. Zwischen ca. 18 und 22 Uhr hatten zahlreiche Stationen geöffnet. In diesem Jahr durfte ich den Rathaussaal mit meinen Bildern...

Der dreibeinige Hase

Hermann Eichblatt berichtet: „Ein leidenschaftlicher Demminer Wilderer war eines Nachts auf dem Heimwege. In „de! Grot Hollgrund“ erster Hohlweg auf dem Wege nach Pensin kam auf einmal ein Hase schnurstracks auf ihn zugesprungen. Er legte an und...

Lebensgefahr am Sonntagnachmittag mitten in Demmin

Hätte ich vorher gewusst, wie lebensgefährlich es ist an einem Sonntagnachmittag in Demmin ein Eis zu essen, dann hätte ich wohl den Weg gar nicht erst auf mich genommen. Aber ahnungslos bin ich dann doch nach Demmin um mich in einer Eindiele am Markt (ihr werdet sie...

Der Hexentanz auf dem Nonnenberge

Nach Karl Goetzes Stadtchronik berichtet Eichblatt: Auf dem im Nordosten von Demmin gelegenen Nonnenberge sollen die Hexen von Demmin und Umgegend die Walpurgisnacht noch bis Ausgang des 17. Jahrhunderts alljährlich gefeiert haben. Gegen Mitternacht begann ein Summen;...
Großfeuer in Demmin

Großfeuer in Demmin

ein Großfeuer in Demmin vernichtet zahlreiche Bootsschuppen, Boote, Autos und weitere Nebengebäude … Am Nachmittag des 31. Mai 2004 brach in einer Bootschuppenanlage in Demmin ein Feuer aus. Bereits um 16 Uhr waren aus gut 20 km Entfernung die aufsteigenden...